Ausbildung zum Tierheilpraktiker 2012 - Alle Informationen im Überblick !

Interesse neue Wege zu gehen?

Der Berufs des Tierheilpraktikers erfreut sich schon lange einer ständig steigenden Beliebtheit. Die Nachfrage nach alternativen Behandlungsmöglichkeiten wird immer größer. Auf der einen Seite liegt das daran, dass einige Erkrankungen bei Tieren schulmedizinisch nicht - oder nur begrenzt - behandelt werden können. Auf der anderen Seite, dass viele ihren eigenen Tieren keine "Wirkstoffcocktails" verabreichen wollen, welche z.T. starke Nebenwirkungen aufweisen.
In vielen Fällen gibt es bewährte naturheilkundliche Möglichkeiten, die Tiere zu behandeln. Tierhalter und Landwirte erkennen zunehmend die Vorteile dieser alternativen Therapiemethoden und nutzen dabei die Möglichkeiten, die ihnen ein Tierheilpraktiker bzw. eine Tierheilpraktikerin bietet.

Eröffnen Sie sich neue berufliche Möglichkeiten, mit einer Tierheilpraktiker Ausbildung!

Ein Studium ist neben dem Beruf als Fernstudium der Theorie auch bequem von zu Hause aus möglich.

Ausbildung Tierheilpraktikerin InformationenKurse Schule Studium, Block Unterricht StandorteHeilpraktiker für Tiere Beruf InhalteAkupunktur Kurse Schule, Tätigkeit